Jun
19
2015
Die Stadt, in der es mich nicht gibt als Anime!

die-stadt-in-der-es-mich-nicht-gibt-cover-01Das ist doch mal eine Nachricht, die unser Herz erfreut! Gerade wurde angekündigt, dass es ab Januar 2016 eine Anime-Umsetzung von Kei Sanbes Die Stadt, in der es mich nicht gibt im japanischen TV geben wird.

Produziert wird die Serie von A-1 Pictures, die auch schon für den Anime zu Sword Art Online verantwortlich zeichnen. Ausgestrahlt werden soll Die Stadt, in der es mich nicht gibt auf dem Sender Fuji TV. Einen ersten Eindruck gibt es auf der heute online gegangenen Website. Wer sich so lange nicht gedulden kann, sollte sich schon mal den September im Kalender vormerken – dann erscheint bei uns nämlich der 5. Band!

Die Geschichte handelt von Satoru Fujinuma, der eine ganz besondere Fähigkeit hat: Er kann durch die Zeit springen und so die Vergangenheit verändern. Nur kontrollieren kann er seine Fähigkeit nicht so richtig. Einer seiner Zeitsprünge versetzt ihn zurück in seine Kindheit, in der ein Kindermöder in seiner Heimatstadt sein Unwesen trieb – wird es ihm gelingen, den Mörder dingfest zu machen?